Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Neu im Forum

Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Marie :o) » Sonntag 22. Juli 2018, 19:38

Hallo an alle,

vielen Dank für die Aufnahme, Chubby, (inkl. technischer Probleme :hammer: )
Bin 50, habe die letzten Jahre öfters in 5kg- Schüben zugenommen und nun die Notbremse gezogen.

Pet er hat mich motiviert und mir sehr geholfen :kuss: :thx: sonst hätte ich es wohl immer weiter vor mir her geschoben, nach dem Motto:
Klappt doch sowieso wieder nicht... :nene:

Begonnen am Mo. 09.07. und Di. 10.07. mit 2 Ladetagen. Diverses, auch Kuchen, bis mir schlecht war.. Seitdem 3x 3 Globuli täglich.
12.07. -- 98,6 kg
13.07. -- 95,2
14.07. -- 96,6
15.07. -- 95,2
16.07. -- 94,6
17.07. -- 93,9
18.07. -- 94,6
22.07. -- 94,8
Aufgrund chron. Erkrankung/Medikamente kann ich nicht oft unter 50 g KH pro Tag gehen, EW ca. 60 -120 g pro Tag, Fett im Durchschnitt ca. 50 g.

Ich glaube durch die vielen Kopfschmerztabletten hänge ich fest.

Die Schmerzen gehen an und aus, an und aus. Langsam will ich keine Kopfschmerzen mehr :traurig: Wie lange dauert es noch/hat es bei euch gedauert?

LG, Marie
Bild
Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg / 5. Monat: -2,6 kg
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 346
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:43

Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

Beitragvon Pet er » Sonntag 22. Juli 2018, 20:01

Hallo Marie, :kuss:
Herzlich :welcome: bei uns. :thumright: Du hast schon super abgenommen ! :partyhaha: Gegen Kopfschmerzen kannst Du nicht viel machen. Vielleicht viel trinken und etwas mehr Eiweiß ! :hide:
Allerdings wenn möglich ist die Schmerztabletten absetzen. Dann hört es etwas schneller auf. Der Körper muss erst auf die neue Ernährung gewöhnen. Vielleicht stimmt die Globuli Dosierung noch nicht ganz. Ich denke Du machst alles richtig, aber manche haben die erste Woche etwas Kopfschmerzen.
Ich denke, dass es bei Dir auch besser wird. Ich habe bisher immer Glück gehabt. :thumright:
Du schaffst es aber genau so wie wir ! :laola: :laola:


Weiterhin frohes schmelzen ! :laola: :laola: :laola: :laola:

Liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
    Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
    Dritte Kur mit 92 Kg
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 3001
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

    Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

    Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 22. Juli 2018, 20:50

    :welcome: hier in unserer Runde liebe Marie. Ich gebe dem Peter komplett recht. Falls du vor Beginn der Kur keine Kopfschmerzen hattest, dann versuch die wieder abzusetzen. Der Körper stellt such in den ersten Wochen um und falls die Kopfschmerzen mit der Kur einher gehen , liegt das durchaus auch daran, daß der Körper sich vom Zucker und anderen Kh entwöhnt. Auch das du mehr trinken musst gerade auch noch wo es so warm ist, ist jetzt sehr wichtig. Der Körper fängt auch an zu entgiften. Er bekommt weniger Kalorien und arbeitet aber durch die Globuli , (durch die wir auch weniger Hunger und keinen Heißhunger verspüren)rund um die Uhr an der Fett Verbrennung und geht auch ans alte abgelagert Fett. Deshalb würde ich dir auch dazu raten einiges nahrzngsergämzung mittel zu nehmen um den Körper und die Zellen zu unterstützen und zu schützen, aber du wirst es bestimmt schon richtg machen . Kannst aber gerne mal schreiben , was du so am Tag zu dir nimmst an Nahrung und Flüssigkeit , dann kann man dir hier bestimmt noch tippe geben. Ich zb nehme 3 mal 5 Globuli und komme damit bestens klar. Hatte anfangs auch mal 3 Tage Kopfweh und war die ersten 21 Tage damals ziemlich oft müde , was sich aber auch wieder gelegt hat.
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2383
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

    Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

    Beitragvon Marie :o) » Sonntag 22. Juli 2018, 22:04

    Huhu Peter,
    habe heute versucht... viel Trinken und Eiweiß... aber wieder mega Schädel..
    Ohne die Kopfschmerztabletten ist es nicht auszuhalten, dann fliegt mir das Hirn weg. Jeden 2. Tag brauche ich 2 - 3 Paracetamol oder Ibus.
    Jetzt bin ich schon 14 Tage mit Schmerz...
    Heute kam mir schon der Gedanke, ob ich das Globuli evt. nicht vertrage und es liegt daran...
    Jetzt ist mir auch noch tot schlecht.... Bauchschmerz. Wollte mich an Tag 12 nochmal riichtig satt essen und habe eben auf einen Rutsch 400 gr Spargel mit 200 g Quark...... :schwitz: :oops:
    LG, Marie
    Bild
    Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg / 5. Monat: -2,6 kg
    Benutzeravatar
    Marie :o)
    Star
     
    Beiträge: 346
    Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:43

    Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

    Beitragvon Marie :o) » Sonntag 22. Juli 2018, 22:19

    Hallo süßebine :zuwink:

    Danke für deine Antwort! Ohne Kopfschmerztablette ? :sick: :kalt: :O Es ist nicht so bisschen Kopfschmerz, sondern so extrem als wären Hammer und Meißel bei der Arbeit.
    NEMs nehme ich regelmäßig, da habe ich in der Küche einen ganzen Schrank voll.
    Heute habe ich eiweißmäßig richtig auf den Putz gehauen, im Gegensatz zu sonst:

    Körniger Frischkäse natur laktosefrei, 200g
    Quark Magerstufe, (1 Portion)
    Hähnchenbrustfilet gebraten, Naturprodukt (100 g)
    Senf mittelscharf (1 Portion)
    Pinienkerne (2 Portion)
    Sylter Art Salat Dressing (1 Portion)
    Avokado (1 Stück)
    Delikatess Lachsschinken Klassik Lachsschinken (100 g)
    Spargel weiss (im Glas), (400 g)
    Quark Magerstufe, (200 g)

    Ergibt
    EW 133  g
    KH 56 g
    Fett 57 g
    Zuletzt geändert von Marie :o) am Sonntag 22. Juli 2018, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
    Bild
    Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg / 5. Monat: -2,6 kg
    Benutzeravatar
    Marie :o)
    Star
     
    Beiträge: 346
    Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:43

    Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

    Beitragvon Same » Sonntag 22. Juli 2018, 22:21

    :welcome: :welcome:

    Ist doch nicht viel 400g spargel, ich verdrück meine tagesgemüse ration immer auf einmal heute warens 400g zucchini 350g gurke und 150g tomate, 8gurken tomatensalat und gekochte zucchiniwürfel dazu rein) sonst werd ich nicht satt :sunny:

    Liebe grüße
    Bild

    Start DAK 13.02.18 156,7kg
    Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
    Ziel neu 30.09.18 85kg
    Benutzeravatar
    Same
    Star
     
    Beiträge: 334
    Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 12:57
    Wohnort: Stuttgart

    Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

    Beitragvon Same » Sonntag 22. Juli 2018, 22:24

    Noch ein tipp wäre Wildlachs statt normalem Lachs der hat so gut wie kein Fett
    Bild

    Start DAK 13.02.18 156,7kg
    Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
    Ziel neu 30.09.18 85kg
    Benutzeravatar
    Same
    Star
     
    Beiträge: 334
    Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 12:57
    Wohnort: Stuttgart

    Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

    Beitragvon Marie :o) » Sonntag 22. Juli 2018, 22:28

    Hallo Same! Deine Seite habe ich auch schon bestaunt und bin fast vom Hocker geflogen!! Sensationelle Leistung.

    Ich starre die ganze Zeit auf meine Liste und frage mich, warum ich mich fühle, als hätte ich eben ein halbes Schwein verdrückt.
    Die letzten 12 Tage hatte ich schon mengenmäßig weniger gegessen... Die Verdauung muss sich wohl auch noch eingewöhnen, das
    klappt nicht so ganz. Mit 2 EL Leinsamen nachgeholfen.

    LG, Marie
    Bild
    Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg / 5. Monat: -2,6 kg
    Benutzeravatar
    Marie :o)
    Star
     
    Beiträge: 346
    Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:43

    Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

    Beitragvon Marie :o) » Sonntag 22. Juli 2018, 22:32

    Wildlachs... wird notiert.. :deal:
    Bild
    Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg / 5. Monat: -2,6 kg
    Benutzeravatar
    Marie :o)
    Star
     
    Beiträge: 346
    Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:43

    Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

    Beitragvon Same » Sonntag 22. Juli 2018, 22:33

    Vielen dank :laola:

    Mit Kopfschmerzen hat ich zum Glück bisher keine Probleme, aber eine bekannte von mir hatte das auch und hat die Globulis gewechselt, und die neuen sind wohl besser, vllt in die Richtung probieren
    Bild

    Start DAK 13.02.18 156,7kg
    Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
    Ziel neu 30.09.18 85kg
    Benutzeravatar
    Same
    Star
     
    Beiträge: 334
    Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 12:57
    Wohnort: Stuttgart

    Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

    Beitragvon Pet er » Sonntag 22. Juli 2018, 22:44

    Hallo Marie, :kuss:
    ich würde die KH etwas erhöhen, aber nicht mehr als 100 gr sonst nimmst Du nicht ab. Die Kalorien auf Maximum 1000 Kalorien wäre auch eine Möglichkeit. Wenn das nicht funktioniert, versuche mit 2 x 3 oder mit 3 x 5 Globuli. Aber immer nur eine Änderung, dass Du merkst woran das liegt. Jede reagiert anders, aber ich glaube nicht, dass Du die Globuli nicht verträgst. Trotzdem hat jede eine andere Bedarf. Wenn die Hunger weg ist, dann ist Dein Globuli OK. Dann sollst Du aber die KH doch etwas erhöhen. Vielleicht auch mehr Ballaststoffe, wie Flohsamenschale wäre auch nicht falsch. Du kannst aber hier auch reinschreiben was Du genau gegessen hast. Vielleicht finden wir die Fehler. Du bist hier sicher nicht alleine mit Kopfschmerzen. Vielleicht hat jemand ein gute Tipp für Dich.
    Du weißt, wir geben nicht auf, aber Du kannst versuchen etwas experimentieren. Vielleicht brauchst Du doch Deine Pfirsiche pro Tag. Einfach ausprobieren. Lieber etwas langsamer abnehmen, aber Gesundheit geht vor. Wir schaffen das ! :laola: :laola: :laola: :laola: :laola:

    Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
    Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:

    Ps: Ich kaufe norwegische Wildlachs von REWE oder Netto. Ich würde versuchen die Milchprodukte weglassen, und dafür Hartgekochte Eier nehmen, trotz zu viel Kalorien. Irgendwas verträgst Du aber nicht, und das musst Du raus finden. Du sollst aber nicht über 1000 Kalorien landen. Manche nehmen sogar 5 x 5 Globuli, sonst klappt es nicht. Wir können auch die D Potenzen probieren wenn Du weiter Schwierigkeiten hast.
      Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
      Bild
    17 Kg mit LowCarb
      und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
      Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
      Dritte Kur mit 92 Kg
      Benutzeravatar
      Pet er
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 3001
      Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

      Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

      Beitragvon Marie :o) » Sonntag 22. Juli 2018, 23:36

      @same: Ok, danke; auf die Idee wäre ich gar nicht gekommen, muss ich mal im Hinterkopf behalten!

      @Peter: Dafür, dass ich ursprünglich gar nicht an die Globuli glaubte, wirken sie erstaunlich gut gegen Hunger.
      Ich dachte auch schon mal: Evt. zu wenig KH für mich... Oder allgemein zu wenig gegessen... 2 x 3 G. hatte ich schon, war kein Unterschied.
      3 x 5 könnte ich noch versuchen.
      Allerdings ging es heute genau NACH der 2. Einnahme von 3 G. los. Das war seltsam..oder Zufall....oder Pfirsich-Entzug :rofl:
      Wahrscheinlich habe ich eine Gemüse-Vergiftung. Noch nie im Leben habe ich so viel Gemüse gegessen. Ja, alles durchprobieren, es kann nur besser werden.

      :sunny:
      Pet er hat geschrieben:Hallo Marie, :kuss:
      ich würde die KH etwas erhöhen, aber nicht mehr als 100 gr sonst nimmst Du nicht ab. Die Kalorien auf Maximum 1000 Kalorien wäre auch eine Möglichkeit. Wenn das nicht funktioniert, versuche mit 2 x 3 oder mit 3 x 5 Globuli. Aber immer nur eine Änderung, dass Du merkst woran das liegt. Jede reagiert anders, aber ich glaube nicht, dass Du die Globuli nicht verträgst. Trotzdem hat jede eine andere Bedarf. Wenn die Hunger weg ist, dann ist Dein Globuli OK. Dann sollst Du aber die KH doch etwas erhöhen. Vielleicht auch mehr Ballaststoffe, wie Flohsamenschale wäre auch nicht falsch. Du kannst aber hier auch reinschreiben was Du genau gegessen hast. Vielleicht finden wir die Fehler. Du bist hier sicher nicht alleine mit Kopfschmerzen. Vielleicht hat jemand ein gute Tipp für Dich.
      Du weißt, wir geben nicht auf, aber Du kannst versuchen etwas experimentieren. Vielleicht brauchst Du doch Deine Pfirsiche pro Tag. Einfach ausprobieren. Lieber etwas langsamer abnehmen, aber Gesundheit geht vor. Wir schaffen das ! :laola: :laola: :laola: :laola: :laola:

      Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
      Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:

      Ps: Ich kaufe norwegische Wildlachs von REWE oder Netto. Ich würde versuchen die Milchprodukte weglassen, und dafür Hartgekochte Eier nehmen, trotz zu viel Kalorien. Irgendwas verträgst Du aber nicht, und das musst Du raus finden. Du sollst aber nicht über 1000 Kalorien landen. Manche nehmen sogar 5 x 5 Globuli, sonst klappt es nicht. Wir können auch die D Potenzen probieren wenn Du weiter Schwierigkeiten hast.

      Milchprodukte sind ausschließlich laktosefrei, sonst gehts nicht..
      Was ich eben definitiv nicht vertragen habe: Die Kokos-Milch. Die war ganz neu für mich, fettreich... und zack...
      Potenz D ? Was ist das? Eine Nummer stärker?
      Bild
      Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg / 5. Monat: -2,6 kg
      Benutzeravatar
      Marie :o)
      Star
       
      Beiträge: 346
      Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:43

      Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

      Beitragvon Pet er » Montag 23. Juli 2018, 00:04

      Hallo Marie, :kuss:
      ich würde die Milchprodukte einfach weglassen. Milch und Gemüse zusammen verträgt nicht jede. Du hast Recht Kokosmilch ist zu Fett. Deshalb würde ich versuchen lieber mit hartgekochte Eier. Aber nur so viel wie unbedingt nötig ist. Ich würde Eiweiß reduzieren und die KH und Ballaststoffe erhöhen. Die D12 oder D30 sind schwächere Potenzen als C30. Ich glaube aber nicht, dass Deine Kopfschmerzen davon kommen. Darmproblemen hast Du aber auch schon viel länger.
      Du kannst nur probieren. Ich denke für Dein Darm weniger essen vielleicht doch besser wäre. Wenn ich Dein Eiweiß und Fett Kalorien sehe, dann hast Du zu viel gegessen.Über 1000 Kalorien ist Völlegefühl ganz normal. Ich nehme 2 x 3 Globuli und Matze hat es auch so gemacht. Deshalb habe ich es empfohlen. Die Globuli wirkt länger als einen Tag. Deshalb macht es nichts aus wenn Du einmal vergessen hast.

      GUTE BESSERUNG !
      Liebe Grüße
      Peter
        Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
        Bild
      17 Kg mit LowCarb
        und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
        Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
        Dritte Kur mit 92 Kg
        Benutzeravatar
        Pet er
        Bin hier zu Hause
         
        Beiträge: 3001
        Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

        Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

        Beitragvon süßebine 1 » Montag 23. Juli 2018, 07:37

        Guten morgen Marie,
        was nimmst du denn für Nahrungergänzungsmittel jetzt während der Dak Zeit täglich zu dir?
        Ich kannte mal eine Frau, der ging es auch nicht gut, sie litt sehr unter Schwindel, ihr wurde dann gesagt sie soll einen Banane essen . Sie tat dies dann darauf hin und nahm ab und der Schwindel war weg. Also vielleicht doch den Kh bedarf nach oben schrauben. Aber du schreibst du musst viele Medikamente nehmen, vielleicht liegt auch dadurch irgendwo der Hund begraben. Kann das sein??
        Und Ibu s gehen auf den Magen Darm Trakt , sie langen auch Wasser ein. Das ist leider so. Ich kann dir von mir erzählen, ich musste sie nehmen mit Magenschutz und nach einer Zeit hatte ich immer das Gefühl von Hunger . Als ich die Ibu wieder weg ließ hörte das dumpfe Hunger Gefühl auch auf. Das kann ich dir nur als Tipp mitgeben.
        Bild
        süßebine 1
        Bin hier zu Hause
         
        Beiträge: 2383
        Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

        Re: Neue Marie :o) mit Kopfschmerzen

        Beitragvon Marie :o) » Dienstag 24. Juli 2018, 00:15

        Huhu Peter u. süßebine und alle,

        heute habe ich die Globuli mal weg gelassen - Kopfschmerzen kamen dann später abends, aber wieder heftigst.
        Der Spargel-Quark-Knödel gestern im Bauch (die Kombi war evt. nicht der Hit und zu viel) hat sich später mit Iberogast-Tropfen abwärts aufgelöst... ihr wisst schon...
        Falls es nochmal nach Kokosmilch passiert- dann vertrage ich die wohl nicht.
        Leider habe ich einige Nahrungsmittelunverträglichkeiten, was die Auswahl der möglichen Speisen ziemlich einschränkt.
        Heute ging es dann nochmal abwärts: 93,8 kg statt 94,6
        Ja, dass die Ibus Wasser einlagern habe ich deutlich gemerkt. Zwischendrin 95,8 kg gehabt.

        Die NEM nehme ich fast so wie vor der Diät ein (sind ziemlich viele, um sie aufzuschreiben) Etwas mehr Magnesium und Omega 3 als sonst.
        Ich versuche mal eine Banane (eigentlich flog sie aus dem Programm wegen Zucker, aber mal versuchen)
        Medikamente sind für SD und Cortison. Allerdings hat sich daran nichts geändert.
        Die Kopfschmerzen begannen exakt mit der Diät.
        Dass es allerdings so lange dauert, bis sich mein Körper an die neue Ernährung gewöhnt, hätte ich nicht gedacht, da ich auch vor der Diät kaum Zucker gegessen habe.
        Aber halt mehr KH früher. Was die KH betrifft, bin ich mittlerweile absolut überzeugt, dass diese für mich ganz schlecht sind, sofort ansetzen, Heißhunger auslösen!!!
        Nur mein Kopfschmerz scheint ein Zeichen dafür zu sein, dass mein Körper nun stinkesauer ist, weil er seinen Stoff, die KH, nicht mehr so bekommt. :nene:
        Hoffentlich gewöhnt er sich bald dran.

        LG, Marie

        Heute gab es: Eier, Aubergine, Paprika, Pilze, Zuchini, Kokosfett, Cornichons.
        Bild
        Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg / 5. Monat: -2,6 kg
        Benutzeravatar
        Marie :o)
        Star
         
        Beiträge: 346
        Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:43

        Nächste

        Zurück zu Vorstellungen

        Wer ist online?

        Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

        cron