The diary of Amelie

Tagebücher

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 9. April 2019, 08:30

Amelie, halte durch. Es geht auch wieder weiter. Ist halt leider manchmal so, aus welchen Gründen auch immer braucht dein Körper noch etwas Zeit bis es weiter geht mit der abnahme und da ist es egal ob man 3 odee 30 kg abnehmen will. Das war sogar bei WW so , auch die wo nur 7 kg abnehmen wollten, hatten Stillstand.

Bist aber ne geile Zeit gelaufen :partyhaha: Glückwunsch.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Donnerstag 11. April 2019, 08:26

Guten Morgen

Also ich weiß nicht Bine. In 4 Monaten schaffe ich es nicht 5kg abzunehmen. Das ist Frust.
Es geht nichts gerade.
Stillstand.

Ich glaube ich versuche das fasten wie Fräulein Happy
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 11. April 2019, 15:50

Ach Mensch, das ist wirklich ärgerlich ich drück dich :kuss: .
Hab vorhin schon mal geschrieben, aber nicht gesendet :hide:
Ich würde bevor du Fasten versuchst, die Veggi Fariante mit dem A. Hild Buch und Rezepen und Ideen von den Veggis die hier mal unterwegs waren versuchen. Wenn das nach ner Woche nicht sngeschlagen hat, dann ist es definitiv nicht die passende Lösung für dich. Es gibt ja Leute die mit High carb zb abnehmen und kein gramm mit LC ... oder mit WW und andere mit einer Fastenart.
Meiner Meinung nach würde ich an deiner Stelle der Veggi Version 1 Woche ne Chance geben und dann ggf neu entscheiden. Dann hast du bei Dak alles versucht. Is echt nicht schön und ich kann deine Frustration verstehen. :flower:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Donnerstag 11. April 2019, 21:43

Eventuell wäre das eine Möglichkeit.
Es ist echt zum Verzweifeln.
Es kann doch nicht sein, dass da nichts mehr geht.
Heute hab ich nur Mittag gehabt:
Spargel und Putenbrust
Zum ersten Mal wieder seit über einem Monat :rofl: Hähnchen hab ich noch nicht versucht.
Heidelbeeren gab es auch.
Abendessen hab ich ausgelassen.
Bin gespannt, ob es was bringt.
Esse jetzt nur 1 mal am Tag. Hab das Gefühl wenn ich abends noch was esse geht gar nichts mehr weg.
Vielleicht bringt das was.
Sehe ich morgen dann.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Freitag 12. April 2019, 08:09

63.2 :laola: immernoch 800g über dem Ticker aber wenigstens etwas.
Endlich geht was.
Ich lasse jetzt immer das Abendessen aus. Hat wohl funktioniert.
Ansonsten muss ich mal zwischendurch auch fasten.
Ich werd das jetzt mal die Tage so testen und schauen wie weit ich komme.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 12. April 2019, 09:46

Amelie gratulier dir zur Abnahme :laola: . Ich hab mal gelesen das man beim Dinner Cansel frühstücken und mittag essen soll. Beim fasten könntest du das Intervall Fasten versuchen . Beim Fasten ohne essen, soll man keinen oder nur wenig Sport machen? Das öiest man überall. Ich denke deine Dak kombi niert mit Intervallfasren könnte was sein . Da bekommst du noch aussteicjrnd Nährstoffe für den Sport. Weiterhin viel Erfolg und ne gute Schmelze wünsch ich dir
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Freitag 12. April 2019, 11:15

Ich denke auch dass ich jetzt einfach bisschen kombinieren werde.
Sport hab ich gerade auch etwas reduziert da ich sonst immer do Hunger bekomme. Kein Wunder.
Wie gesagt ich teste es und schaue wie es die Tage so geht. Irgendwie muss es ja klappen.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Flausi » Samstag 13. April 2019, 04:35

Huhu Amelie. Hattest Du nicht grad neu gestartet? Ich denke auch, wie Biene, es braucht vor allem Geduld. Du bist auf so nem niedrigen Gewicht für Deine Grösse, das braucht Zeit. Dazu kommt Muskelaufbau, Muskeln sind schwerer als Fett. Zu viel rum experimentieren in so kurzen Abständen würde ich halt auch nicht, das bringt den Stoffwechsel durcheinander. Ich glaub ja immer noch, mein Cellresett wäre was für Dich, wobei Du da ja wieder das Problem mit dem Eiweiss hättest, wenn Du kein Fleisch isst.... Schwierig, Dir hrad Tips zu geben... :hide:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4801
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Samstag 13. April 2019, 06:52

Guten morgen Frlausi,

Ja habe letzte woche neu gestartet. Aber nach 7 tagen waren nur 1.5 kg Wasser von DEn ladetagen weg.
Ich weiss nicht, ich Bin halt ungrduldig geweorden. Aber ichbdenke Jetzt Hab ichbes wieder raus ;)

Heute -500g / Hab gestern Ab 17h gefastet.
Gewicht heute 62.8kg :laola:
Ich will das Jetzt die tage So weiter machen. Funktionier anscheinend Ganz Gut Bei mir.
Mache auch weniger Sport, damit der hunter nichr kommt.

Hoffentlich hab ich morgen mein altes Tickergewicht. Fehlen 400g.
Ich hab mich bisschen in das intervallfasten eingelesen und mache die Woche 16:8 fasten.
Also 16 Stunden nix essen und alles in den 8std konsumieren.
Aber halte mich an DAK. Mein Mittag ist dann etwas üppiger weil ich’s as Abendessen weg lasse.

Bin gerade super happy dass was runter geht :partyhaha:

Wahrscheinlich wäre deine Diät was für mich. vielleicjt versuche ich es wenn ich mein Ziel erreicht habe :)
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 13. April 2019, 11:29

:laola: :laola: freut mich für dich :laola: :laola:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Sonntag 14. April 2019, 08:33

Heute mal Stillstand :motz:
Ich hab gestern eine light Cola getrunken, daher nehme ich an dass es davon kommt.
Ansonsten gab es King prawns und viel Wasser, tee und Kaffee.

Mal schauen was heute kommt.
Gleich zum Sport.
Bis Donnerstag sollen 2kg weg.
Bin gespannt.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Montag 15. April 2019, 07:13

62.7 -100g

Jetzt wird’s hart. Freu mich trotzdem dass wenigstens etwas weg ging.
400g über den Ticker.
Mir graust es auch vor Ostern. Da ist es schwer die Diät zu halten.
Ich hoffe dass in den nächsten 3 Tagen die 61.xx erreicht wird.
Wollte eigentlich noch joggen gehen aber schaff es heute zeitlich nicht mehr.
Bin gespannt wie der Tag verläuft.
Werde das Abendessen wieder ausfallen lassen.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon süßebine 1 » Montag 15. April 2019, 10:18

Amelie, ja also 100g weg ist doch gut. Und durch die Hypnose dürftest du ja keinen Hunger auf Schoko Eier usw haben oder?
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Montag 15. April 2019, 14:06

Richtig. Schokolade lässt mich gerade kalt :partyhaha:
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

Re: The diary of Amelie

Beitragvon Amelie » Dienstag 16. April 2019, 06:50

So heute Stillstand
Ich Wechsel mich im 1 tagestakt ab.

Hab gestern nicht genug getrunken. Las sicher daran.
Zu essen gab es Fisch und Abendessen eine Kurkuma Latte mit 13kcal ungesüsste mandelmilch.
Vielleicht liegt es auch daran.
Bild
Amelie
Star
 
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 15:59

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste