Flausis Neuanfang

Tagebücher

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Serena » Dienstag 18. Juni 2019, 07:42

Hallo Flausi,
ich wollte mal nen Lieben Gruß dalassen :flower:
Wäre schön wieder mit dir zu schreiben.
Bild
Benutzeravatar
Serena
Top-Star
 
Beiträge: 786
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 18:34
Wohnort: Saarland

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 19. Juni 2019, 07:55

Moin Tanja und wie läuft es bei dir?Was sagt die Diva und wohin machst du in den Urlaub, ?
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Mittwoch 19. Juni 2019, 08:06

Hallo Serena. Danle für deinen Besuch, sehr gerne. Bin halt nur nicht jeden Tag am schreiben....

Biene, wir fliegen nach Honduras :laola:
Heute mal wieder die Diva beehrt, 61,1. Ist aber ok. Han grad mal wieder emotionalen Stress und muss aufpassen, dass ich nicht ins Frustfressen falle... :sad:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4800
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Serena » Mittwoch 19. Juni 2019, 10:59

Ach du Arme, ja die Sache mit dem Frustessen ist echt fies :nene:
Aber kopf hoch, es wird auch wieder besser :kuss:
vielleicht muss man sich anstelle des Essens eine andere Bewältigungsstrategie ausdenken :trommel:

Ist das nur heute, weil was los ist oder kommt der Stress öfter vor?
Bild
Benutzeravatar
Serena
Top-Star
 
Beiträge: 786
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 18:34
Wohnort: Saarland

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Donnerstag 20. Juni 2019, 04:07

Serena, das ist ne lange Geschichte. Kurz erzählt, die Ex von meinem Freund ist psychisch krank, bräuchte ärztliche Hilfe, sieht das aber nicht ein. Terrorisiert dann immer die Kids, weil sie weiss, dass er dann kommt, statt zu mir zu fahren oder zu bleiben. Und da ist dann auch meim Freund mir gegenpber distanziert, weil ich ihm immer wieder mal sage, dass es mir langsam zu viel wird, und ich nicht mehr weiss, wie damit umzugehen. Jetzt ist hrad wieder so ne Phase, gestern haben wir 5 Sätze geschrieben, aber alles nur wegen Infos... mich nehmen solche Phasen dann immer sehr mit....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4800
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 20. Juni 2019, 13:41

Oh geht das schon wieder los, das tut mir wirklich leid las dich mal ganz feste drücken :kuss: Haben die beiden geneinsame Kinder oder hab ich das falsch verstanden? Ich hoffe ihr könnt das mal gescheit klären, is doch nicht schön, wenn man sich dann immer als 5 Rad am Wagen fühlt. Versuch dich bisschen anders abzulenken futtern bringt nur zusätzlich frust und in dem Hamsterrad steck ich auch immer mal drin. :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Serena » Donnerstag 20. Juni 2019, 18:13

oh je das klingt sehr kompliziert...wenn die Dame psychisch krank ist, sollte sie aber die Kinder nicht haben dürfen oder nur unter Aufsicht...und sonst sollte dein Freund Farbe bekennen und für klare Verhältnisse sorgen :motz:

ich hoffe dass du das gut durchstehst, du musst schließlich auch nach geordneten Verhältnissen verlangen dürfen :trommel:
Bild
Benutzeravatar
Serena
Top-Star
 
Beiträge: 786
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 18:34
Wohnort: Saarland

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Freitag 21. Juni 2019, 04:16

Ua Biene, es geht schon wieder los. Genau, sie haben zwei gemeinsame Kinder, eie leiden natürlich mit....

Serena, das Problem ist, er wohnt auch nach über 3 Jahren Trennung noch in der selben Wohnung. Madame sieht nicht ein, dass sie ein Problem hat. Sie sollte zur Mutter ziehen, tut das aber nicht. Sie kann auch nach aussen nicht zu geben, dass sie gezrennt sind, spielt immer noch die heile Familie.... und ja, mein Freund aollte handeln, tut es aber nicht. Haben schon viel darüber geredet, ich hab meine Meinung und meinen Standpunkt kund getan, leider ohne Erfolg.... momentan schlittert das ganze auch arg in die falsche Richtung....

Die Woche lief ned so gut, noch immer 600 über Ticker... zu viele Ausnahmen, Training gabs auch keins.... mein seelisches Chaos spiegelt sich in der Wohnung wieder....
Vorletzte Nacht eim brechendes Kind dazu, entsprechend war ich gestern nach dem arbeiten out of order. Wochenende wird dann fürs aufräumen drauf gehen. Ich rechne gar nicht damit, daas es klappt daas mein Freund und ich uns sehen, auch wenn er sagt, er ist dann frei von daheim....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4800
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 21. Juni 2019, 08:57

Also das du im Gefühlschaos lebst, ist wohl verständlich und das dein Kind es zum :kotz: finfet auch. Ich hab mal gehört Kinder und Haustiere tragen alles mit weil sie sehr sendibel sind. Warum zieht er denn nicht aus der Wohnung aus? Und holt sich für sich und die Kids hilfe von außen, Jugendamt oder Therapeuten die helfen können. Ist das denn dein Weg wie du eine Partnerschaft haben möchtest? Vielleicht und liebe Tanja ich möchte dir wirklich nicht zu nahe treten und meine es wirkliche von Herzen nur gut mit dir, solltest du das auch mal für dich und deine Kids überdenken ob das die richtige Partnerschaft ist . Ich selbst käme damit nicht klar, wenn ich meinen Partner mit der ex quasi teilen muss, so wie du. Was sagen denn deine Freunde und deine Mom dazu? Bitte versteh das nicht falsch, aber du hast auch das Recht hlücklich und eine glückliche Partnerschaft zu haben mit einem Partner der auch (mit seinen Kindern) komplett zu dir und hinter als einsige Frau steht. :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Serena » Freitag 21. Juni 2019, 22:00

Sorry flausi.
da muss ich bine recht geben. du solltest dir das Wert sein. Lieben beginnt in erster Linie mit sich selbst lieben und Wissen, wo man seine persönlichen Grenzen hat. Erst wenn man sich selbst liebt, kann man andere lieben, alles andere läuft auf ausnutzen raus. wenn man es nur anderen Recht macht, obwohl man selbst Federn lässt, hat das weder mit Liebe, noch mit Selbstliebe zu tun. :kuss:

Momentan wirkt die ganze Chose so, als wärst du die Geliebte und er will sich nicht trennen. Ich denke auch, du hast klare Verhältnisse verdient. Das scheint dir alles nicht gut zu tun :oops:

Tut mir leid, die Menschen die mich kennen, schätzen meine Fähigkeit sich einzufühlen und zu verstehen, aber auch dann ehrlich zu sagen, was ich denke :oops:
Bild
Benutzeravatar
Serena
Top-Star
 
Beiträge: 786
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 18:34
Wohnort: Saarland

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Sonntag 23. Juni 2019, 07:29

Offenbar hat sich meine Tochter ein Käferchen eingefangen, und es an mich weiter gegeben. Zwei Tage mit Bauchkrämpfen, Übelkeit und Durchfall. Kaum was gegessen (gestern Abend etwas Reis...) und entsprechend heute Traumgewicht :rofl: 59,3 Wird morgen bestimmt auch wieder anders aussehen...

Grundsätzlich gebe ich euch beiden ja recht. Aber das ist alles nicht so einfach, und hier die ganze Geschichte zu erzählen würde den Rahmen sprengen. Ich bin kein Mensch der schnell aufgibt, und ich liebe diesen Mann wirklich. Und ich kenne auch mich. Würde ich jetzt den Schritt auf Abstand gehen, wäre das das ende der Beziehung. Das wiederum würde mich noch mehr fertif machen. Wir reden viel, und ich hab ihm auch erst wieder deutlich gemacht, dass es so nicht weiter gehen kann. Ich fahr ja bald für 3 Wochen in Urlaub, und in dieser Zeit muss klar was gehen. Warum er nicht auszieht? Wegen der Kinder. Wer lässt seine Kinder bei einer Frau, die nicht fähig ist, auf diese zu schauen, sie nur terrosisiert und vernachlässigt? Also ich würde das auch nicht. Es ist eigentlich so, dass sie ausziehen soll, tut es aber nicht. Sie kann zu ihrer Mutter, die sagt seober es ist das richtige. Ebenso, daas sie eine Therapie benötigt. Aber man kann keinen Menschen zwingen, das wisst ihr selber. Und wenn man über ein Amt geht, geht das nicht nur ewigs, sondern hat immer eine Nachwirkung. Ihr seht also, es ist nicht einfach, und genau so gibt es kekke einfache Lösung....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4800
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Serena » Sonntag 23. Juni 2019, 10:51

Uii Flausi, ich wünsche dir und deiner Familie gute Besserung :flower:

Das Thema war ja nicht, dass er seine Kinder im Stich lassen soll... Er kann sich doch auch ne Wohnung suchen und mit den Kindern hinziehen....
Bild
Benutzeravatar
Serena
Top-Star
 
Beiträge: 786
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 18:34
Wohnort: Saarland

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Montag 24. Juni 2019, 04:08

Serena, klar könnte er das, ist jedoch nicht do einfach. 1. Kann er nicht gegen ihren Willen mit den Kids einfach ausziehen. 2. Müsste die Wohnung zu zweit gekündigt werden. 3. Warum die Kinder aus ihrer Umgebung reissen, wenn es anders geht. Du siehst, ganz so einfach ist es eben nicht.... Übrigens hat Madame nun endlich eingesehen, dass sie zum Psychologen muss. Es wird spannend....

Uns geht es ansonsten wieder gut. Heute sagt die Diva 60,3. Schade, hätte ruhig die 9 behalten dürfen :rofl: Aber ich knüpf da jetzt an, und hoffe ich komme jetzt die Tage wieder unter die 60.
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4800
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Dienstag 25. Juni 2019, 03:35

Fragt mich nicht, wie. Aber Diva neldete 59,6 heute.... :laola: Gestern noch endlich die Flüge für den Urlaub in 2 Wochen gebucht (ist so ne Geschichte....). Viel zu wenig geschlafen, fühl mich aber (momentan) dennoch ziemlich fit. Zur Zeit bin ich etwas aufgedreht, liegt bestimmt auch am bevorstehenden Urlaub :partyhaha:

Mein Essen gestern:
Shake
Salat mit Braten
Lachsfilet

Muss mir jetzt für Nachmittags was ünerlegen, wenn ich den Shake morgens nehme. Oder für morgens Müsli suchen....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4800
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 25. Juni 2019, 06:43

Guten morgen Tanja, :partyhaha: da is man mal kurz ncht bei dir im Kämmerchen ubd was sieht man , wenn man zurück kommt?? Eone super schmelze :partyhaha:
Wohin gehts in den Urlaub?
Ich hatte letzte Woche von Sonntag abend bis Freitag auch irgendwas mit dem Darm entweder die Aufregung wegen meinem Kuts Anfang oder was eingefangen gehabt.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3284
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste