Flausis Neuanfang

Tagebücher

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Dienstag 13. August 2019, 03:46

Da bin ich :zuwink: Hatte ne turbulente Woche, Nichte und Neffe waren bei meiner Mama, meine zwei Mädels sind heim gekommen, mein Freund brauchte auch Beistand, und dann haben wir uns Freitag/Samstag ne Auszeit zu zweit genommen. Seit gestern ist hier wieder Schule, und der Alltag kann endlich wieder eintreten....
Leider hat die Zeit ihre Spuren hinterlassen. Ich hab zwar mit dem Essen meistens geschaut, aber eben, Bier und Sekt kommen nie ohne Spuren. Hab heute auch mega Wasser gebunkert, und stand eben mit 64,8 Kilo auf der Waage.... :sad: Da meine Kleine jetzt aber auch abnehmen möchte, reissen wir uns zusammen, und ab heite ist wieder Plan angesagt.
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4734
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Mittwoch 14. August 2019, 07:22

Keine Ahnung, was meine Waage da von tut, heute behauptet die ein Plus von 500 gramm.... :Oooooch:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4734
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Chrysanteme » Mittwoch 14. August 2019, 13:10

Hallo Tanja,
liegt bestimmt am Mond - ist doch bald Vollmond :zuwink:
Gruß Silvia
Bild
Benutzeravatar
Chrysanteme
Spezi
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 14. März 2019, 18:35

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Freitag 16. August 2019, 04:19

Haha, genau das wird sein :rofl: Vermelde heute 62,9 läuft also wieder. Bin zwar noch immer nicht ganz in der Spur, aber ab Montag reiss ich mich zusammen. Will ja endlich mein Ziel erreichen....

Die letzten Tage haben auch viel Positives mit sich gebracht, in meiner Beziehung läuft es auch endlich wieder in die richtige Richtung. Tut sich grad einiges, und nu weiss ich, es kommt alles gut.

Ich musste am Mittwoch noch mit dem Hubd zum TA, die hatte sich ein Ekzem eingefangen und aufgekratzt. Da es unterm Ohr lag, haben wir das erst nicht gesehen. Nun ist sie da sommerlich rasiert, trägt nen schicken Kragen und bekommt Babaypopocreme drauf geschmiert :rofl: Die Tabletten krieg ich bisher mit Leberwurst in sie hinein, mal sehen wann sie mich durchschaut... :pfeif:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4734
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 16. August 2019, 06:02

:laola: endlich wieder was weg :laola: :laola:
Oh das kommt mir so bekannt vor. Tom war da tiefenentspannt und Cherry , die merkt sofort wenn sie ein Medi im Fressen hat.
Beide waren als Baby und jungkatzen da unkompliziert. Jetzt bei den Jungs ist Eddi unsere Medikamentenzicke und hatte abends das kleine Antibiotika versucht liegen zu lassen, von der Entwurmpaste mal ganz zu schweigen. .. und mir wird wieder köar warum er als Mädchen durchging :rofl: :rofl:
Wie alt sind deine Kids nochmal???
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Freitag 16. August 2019, 09:59

Ja die Wurmtabletten sind da eben auch immer ein Kampf, um die rein zu kriegen....

Meine zwei Weibsen sind 8 & 11 Jahre alt

Ja, ich könnte mehr weg haben, wäre ich braver.... :pfeif:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4734
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 21. August 2019, 05:51

Tannnjjjaaa, wo bist du denn???Habt ihr noch Ferien? :flower: :sunny:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Donnerstag 22. August 2019, 04:09

Nein die Ferien sind leider schon zu lange wieder vorbei.... aber irgendwie rennt mir eh grad die Zeit davon. Leider nicht die böhsen Sachen, ich hab die Kurve noch immer nicht gekriegt.... :sad: Auf die Waage stehe ich schon gar nicht mehr.....
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4734
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 22. August 2019, 05:34

Neeeeiiinnnn, ich bin auch nicht konform, aber ich geh trotzdem atf der Waage gucken bevor ich irgendwann einen Kulturschock bekomme :rofl: irgendwie nimmt mich das Sitzen diese Woche abders mit , mir tun beide Knie und der Kopf und Nacken weh. Werde heute abebd mal direkt im Anschluss ins Fitty mschen.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Chrysanteme » Donnerstag 22. August 2019, 14:10

Hallo Tanja :zuwink:
Als Rentnerin kann ich zwar schlau reden, aber darf ich vielleicht fragen, welche "böhsen Sachen" dir nicht davon laufen?
Die Palette ist ja vielfältig. Und wenn man noch berufstätig ist, fehlt natürlich jede Minute, die man sich irgendwie abknappsen muss.
Aber trotz der vielen Zeit, die ich zur Verfügung habe (komisch - Rentner haben doch niemals Zeit :rofl:), habe ich es geschafft 20kg wieder zuzunehmen.
Es kann also nicht wirklich ein Zeitproblem sein.
Ich stecke erst wirklich wieder seit Montag im Plan. Und ich nehme mir abends die Zeit, um mein Essen für den folgenden Tag zu planen.
Dafür bin ich immer noch dankbar, dass es Fddb gibt :kotau: .
Da ich kein HCG nehme, ist meine Vorgabe: 1200kcal und nach Möglichkeit kaum KH zu mir zu nehmen.
Aber ich glaube, dass mein derzeitiger Lauf darauf fußt, dass ich bei fast jeder Mahlzeit ca. 2EL Kokosöl drin habe. Kokosöl hat nicht nur jede Menge gesundheitsfördernder Eigenschaften sondern es scheint auch wirklich den Stoffwechsel anzukurbeln und was noch viel wichtiger ist: Es hilft satt zu machen!
Und ich zwinge mich, mir zum Essen Zeit zu nehmen und nicht zu schlingen. Denn auch das ist erlernt und ich meinte in jungen Jahren damit Zeit zu sparen :Oooooch:
Dass das genau in die falsche Richtung laufen kann - tja, Erkenntnisse kommen leider erst durch Erfahrung. Deshalb sind die Alten ja auch (meist) so schlau :rofl:
Ich drück dir die Daumen, dass du den Faden wieder findest. Ansonsten nimm dir doch eine Auszeit von ein oder zwei Tagen und mach dann einfach weiter :thumright:
Hab noch eine schöne Restwoche :kuss:
Das Wochenende ist bereits zu sehen :sunny:
Gruß Silvia :zuwink:
Bild
Benutzeravatar
Chrysanteme
Spezi
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 14. März 2019, 18:35

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Donnerstag 22. August 2019, 19:45

@Biene
Nene, den Schock hätte ich eben jetzt :rofl: Ich hab die Tage auch Mühe mit den Gelenken. Ich schiebs aufs Essen und Trinken, ist halt alles Mist was da in mir landet....

@Silvia
Das mit der Zeit war nicht aufs Essen bezogen, sondern generell so im alltag, und eben auch um hier zu schreiben :rofl: Welche bösen Sachen? Zucker, Kohlenhydrate, sonstigen Mist. Davon gibts am Flughafen, wo ich arbeite, gaaaanz viel..... Ich mach ja aktuell kein DAK. Ich hab einen Cellreset gemacht, und bin eigentlich in der LC Ernährung. Denn ohne Fett geht momentan absolut nicht, und für DAK bin ich nicht bereit. Habs auch nicht in nächster Zeit vor.

@Me
Heute immerhin ganz gut gehalten. Han mir selber auf die Finger gekloppt :rofl:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4734
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Chrysanteme » Donnerstag 22. August 2019, 19:56

Na hoffentlich kannst du morgen wieder arbeiten :kuss:
Ja, die Versuchungen sind da schon groß, wenn du dein Essen nicht schon zu Hause vorbereitest und mit nimmst.
Da hab ich es ja relativ leicht, den Versuchungen aus dem Weg zu gehen.
DAK mache ich ja auch nicht. Das funktioniert eine gewisse Zeit und dann muss man seine Ernährungsweise gefunden haben.
Und nicht ärgern!
Wenn du über derartige Dinge stolperst, dann mach es bewusst und geh deinen Weg weiter.
Es kommt auch wieder eine Zeit, wo dir das Standhalten überhaupt nicht schwer fällt. :kuss:
Gruß Silvia :zuwink:
Bild
Benutzeravatar
Chrysanteme
Spezi
 
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 14. März 2019, 18:35

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 23. August 2019, 00:15

Bssst Tanja , da häng ich mich mal dran. Mir geht es ähnlich. Wenn ich jetzt nicht diese und nächste Woche in dieser zusatz überprüfg wäre oder die nicht so lang ginge... wäre ich nur sm Geburtstag aus meinem plan gewesen. Aber ich bin von morgens jurz nach 5 auf und komme abends um 6 nach hause . Dort gibt es eine leckere Kantine und was soll ich sagen, ich hab gestern ubd heute Nachtisch gegessen und heute hat ungelogen mein T Shirt danach gefühlt enger gesessen... und die Schnappatmung hat eingesetzt. So jetzt mache ich ab Mo lc und We drauf lade ich nochmal und dann will ich wirder sport machen. Manchmal ist rs vielleicht auch gut so um selbst zu merken ,wo man landet,wenn man nicht aufhört. Und dieses essen lagert wasser ein inklusive Plauze ... also du wirst schon die Bremse finden und rechtzeitig aktiveren, da bin ich mir sicher. So in 5 std ist die Nacht vorbei. Gute Nacht :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon Flausi » Freitag 23. August 2019, 04:09

Silvia, ich nehme brav jeden Tag mein Essen von zu Hause mit. Esse das auch. Aber das hindert einem dan eben auch nicht dran, sich noch da nen Nachtisch zu holen oder dort was an Feierband beim vorbeilaufen vom Bäcker mit zu nehmen.... :hide:

@Biene
Ja diese Belastungen nehmen mich da eben auch immer mit. Aber wir schaffen das.

Bin dann doch mal auf die Waage. Zum Glück nicht ganz so schlimm wie befürchtet, dennoch ein gutes Stück über Ticker. Nun geh ich die 60 an, und dann gehts an den Rest. Bis zum Herbsturlaub mitte Oktober will ich das Ziel erreicht haben....

Mein Essen gestern
Joghurt mit Ptoteinflakes
Putenstake
Eiweissbrot mit Belag
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4734
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Flausis Neuanfang

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 23. August 2019, 05:32

Guten morgen, mach es doch nicht so spannend, :rofl: was hat due Diva denn gesprochen oder wieviel kg liegst du über deinem Ticker? Willst den Cell Reset nochmal machen oder dem Rest mit lc ? Ich wünsche dir einen schönen Tag :sunny: :sunny: :sunny:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste